Tarifrecht: Löhne im Nahverkehr steigen

Werbung mit Textlink: Diesen Platz können Sie mieten! Schon für 250 Euro können Sie einen Text mit 150 Zeichen für drei Monate buchen, der auf allen Einzelseiten dieser Website www.besoldung-in-bund-und-laendern.de eingeblendet wird. Interesse? Einfach dieses Formular ausfüllen oder eine Mail an info@dbw-online.de

Zur Übersicht aller Meldungen zum Besoldungsrechts des Bundes und der Länder

Aktuelles zum Besoldungsrechts des Bundes und der Länder:

Tarifrecht: Löhne im Nahverkehr steigen

Beschäftigte im öffentlichen Personennahverkehr in Schleswig-Holstein bekommen mehr Geld. ver.di hat für sie einen Tarifabschluss erzielt, der 4,9 Prozent mehr Gehalt vorsieht. Die Laufzeit beträgt 18 Monaten. Mit dem Lohnzuwachs zeigt sich der Verhandlungsführer des ver.di-Bezirks Nord zufrieden: „Das ist ein Tarifabschluss, der sich sehen lassen kann und nur dadurch möglich wurde, weil die Beschäftigten eine hohe Streikbereitschaft gezeigt haben“, sagte Gerhard Mette.

Quelle: MAGAZIN für Beamtinnen und Beamte, Ausgabe 09/2013


 

mehr zu: Aktuelles
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-in-bund-und-laendern.de © 2018