Bahnbeamte: Besoldungstabellen für Beamtinnen und Beamte

Werbung mit Textlink: Diesen Platz können Sie schon für 250 Euro ab 3 Monate mieten (Banner oder Text bis 150 Zeichen). Der Banner oder Text wird auf allen Einzelseiten dieser Website eingeblendet. Interesse? Einfach dieses Formular ausfüllen 

Für Bahnbeamte gelten die gleichen Besoldungstabellen wie für Beamte des Bundes...

 

.

Bund 

Besoldungsrecht und Besoldungstabellen für Beamtinnen und Beamte sowie Anwärter/innen

 

Der Bund hat zum 01.07.2009 seine Besoldung grundlegend reformiert, beispielsweise mit einer komplett neu strukturierten Tabelle für die A-Besoldung. Einzelheiten zur Reform finden Sie auf den Seiten 75 ff. Der Stufenaufstieg vollzieht sich in der A-Besoldung in einem 2-3-3-3-4-4-4-Jahresrhythmus. Die Besoldungs- und Versorgungsanpassung beim Bund erfolgte durch die wirkungsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses TVöD vom Frühjahr 2018. Das Gesetz sieht vor, die Dienst- und Versorgungsbezüge bis zum Jahr 2020 linear – in drei Schritten – anzuheben (der dritte Schritt erhöht die Besoldung zum 01.03.2020 um 1,06 Prozent).

Hier die aktuellen Tabellen für Bundesbeamte
(für die Beamten der Postnachfolgeunternehmen (PNU) gibt es >>>eigene Besoldungstabellen

 

Besoldungstabelle A – ab 01.03.2020
(Monatsbeträge in Euro)

Besoldungstabelle B – ab 01.03.2020 (Monatsbeträge in Euro)

Besoldungstabelle C – ab 01.03.2020 (Monatsbeträge in Euro)

 

Besoldungstabelle W – ab 01.03.2020 (Monatsbeträge in Euro)

 

Besoldungstabelle R – ab 01.03.2020 (Monatsbeträge in Euro)

 

Anwärtergrundbetrag – ab 01.03.2020 (Monatsbeträge in Euro)

 

 

Mehr Informationen zur Besoldung finden Sie unter www.besoldung-in-bund-und-laender.de 


 

 

 

 

 

 

Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-in-bund-und-laendern.de © 2020